NABU Kreis Soes: Service NABU Kreis Soest: Beobachtungstipps


Exkursionen und Vorträge:

Mittendrin, denn "Natur muss gefühlt werden"

(Alexander v. Humbold) 

Von unserer  Aussichtshütte aus kann man schon so einiges entdecken. Wer aber das Naturschutzgebiet einmal  ganz aus der Nähe erleben will,  kann mit uns eine Exkursion in ausgewählte Bereiche und Biotope des NSG-Zachariassee machen. Je nach Jahreszeit machen wir kleine Ausflüge an die Stellen, die sonst verschlossen bleiben müssen. Mit Spektiv und Fernglas machen wir die Vogelwelt erlebbar, gerne auch Verbunden mit einem Blick auf die Landschaftsgeschichte.

Gruppen 8 - 18 Personen: Jede Jahreszeit ist gut geeignet.  Dauer nach Absprache 60-90 Minuten. Ein guter Treffpunkt ist das Landcafé "Kemmers Hof" ganz in der Nähe. Bei Bedarf kann man die Exkursion auch dort mit Kaffee und Kuchen beginnen oder beenden (Absprache mit dem Betreiber).

Schulklassen: Besuche im Unterricht und Arbeit im außerschulischen Lernort zu Themen wie:  Landschaftsgeschichte, Ökologie, Gewässerkunde. Mehr dazu auf der "Pädagogischen Landkarte"

Multimediavortrag "Wie macht man eigentlich Natur" : Landschaftsgeschichte, Verlust der Artenvielfalt, Leben im Extremen (heimische Sandlandschaft) zielgruppenorientierte Gestaltung.

 Termine:

Mehr zum Thema:

Anfahrt:

Hier geh´s lang:  zum NSG-Zachariassee

Pädagogische Landkarte

Das NSG-Zachariassee ist einer der "Außerschulischen Lernorten" in NRW. 

Hier geht´s zur Übersichtskarte

Kreis Soest:

Die Untere Naturschutzbehörde beim Kreis Soest ist unser Auftraggeber:  UNB Kreis Soest

NRW-Stiftung

 

Die NRW-Stiftung hat über 10ha Extensivgrünland für den Naturschutz erworben.  Hier geht´s zur NRW-Stiftung