Erste Arbeitsschritte

Die Proben werden meistens in einen Tropfen Wasser gelegt. Anschließend wird das Ganze mit dem dünnen Deckgläschen abgedeckt. Es ist nur 0,18mm dick und zerbricht sehr leicht. Objektträger sind die dickeren Glasscheiben, sie tragen die Objekte, also die Dinge, die du untersuchen möchtest.Deckgläschen sorgen dafür, dass der Wassertropen eine gerade Oberfläche hat. Ein gewölbter Tropfen würde wie eine Lupe wirken und das Bild verzerren. ObjektträgerMikroskopie_Übung2

Fehlerquelle Nr.1: zu viel Wasser, viel zu große Probestücke! Auf dem Deckgläschen darf kein Wasser stehen und Fingerabdrücke machen das Bild trübe.

Mikroskop Übung1fokussieren

Fehlerquelle Nr.2: Wenn der Objektträger auf dem Objekttisch liegt, wird der Tisch mit dem dem Einstelltrieb langsam heran bewegt. Schau dabei noch nicht durch das Mikroskop, sondern kontrolliere von außen, ob das Objektiv das Deckglas nicht zerdrückt.

Übrigens:

nur selten gelingt es gleich beim ersten mal, ein gutes Präparat herzustellen. Das ist wie im Sport: Übungen die sofort gelingen sind viel zu einfach und deshalb schon langweilig...


Adresse & Kontakt

NABU Kreis Soest
An der Bellevue 21
59558 Lippstadt
info@NABU-Soest.de