Das Schutzgebiet in Kürze

Bezeichnung: NSG-Zachariassee (SO-013)

Lage:
NRW, Kreis Soest, Lippstadt-Lipperode

Geographie
: Westfälische Bucht

Schutzstatus:
NSG seit 1982 (erweitert 2003)

Groesse:
146,5 ha

Grundwassersee:
25ha, Tiefe: 12m max.
Ehemalige Nassabgrabung d. Firma Zacharias

Schutzziel
(LANUV):  Die Unterschutzstellung erfolgt
 
1. Zur Erhaltung und Entwicklung eines groesseren Abgrabungsgewässers einschliesslich seines Umfeldes in der östlichen, heute bereits überwiegend ackerbaulich genutzten Lippeniederung als bedeutendes Rast-, Brut-, Überwinterungs- und Nahrungsgebiet für Wasser- und Watvögel,

2. Zur Erhaltung und Entwicklung von durch Kopfbaumreihen und Hecken strukturierter, an Grünland bzw. Heideflächen reicher Kulturlandschaft als Brutgebiet für Limikolen im unmittelbaren räumlichen Zusammenhang mit dem Abgrabungsgewässer,

3. Zur Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes und zur Entwicklung von Lebensgemeinschaften oligo- bis mesotropher Abgrabungsgewässer.